/Wandertag für pflegende Angehörige in Weitensfeld

Wandertag für pflegende Angehörige in Weitensfeld

Kleine Auszeit.

In der Marktgemeinde Weitensfeld fand kürzlich ein Wandertag für pflegende Angehörige statt. Vom Dorfplatz Zweinitz ging es zur Lauchart Hütte, die auch Ausgangspunkt für diesen entspannenden Tag war. Bei wunderschönem Wetter wanderte ein Teil der Gruppe mit dem ortskundigen und erfahrenen Bergführer Alfred Schittenkopf auf den Mödringberg, ein Gebirgszug der Gurktaler Alpen. Der Rest der Wanderer begab sich in die Umgebung der schönen Lauchart Alm. Nach der Wanderung folgte ein gemütliches Beisammensein, wo die Wanderer eine Stärkung, nette Gespräche und musikalische Unterhaltung erwartete. Die Teilnehmenden konnten somit einen Tag ausspannen und wieder neue Kraft für anstehende Herausforderungen in der Pflege ihrer Angehörigen tanken.

Beim Stammtisch für pflegende Angehörige hat man unter fachlich professioneller Leitung die Möglichkeit zum Erfahrungs- und Informationsaustausch. Gemeinsam mit Betroffenen und Profis werden die Probleme der Pflege zu Hause thematisiert, Erfahrungen ausgetauscht und fachliche Informationen für diese Tätigkeit erhalten. Denn viel zu oft rückt im Zuge der aufopfernden Pflege das eigene seelische Wohlbefinden in den Hintergrund. Zusätzlich zum Stammtisch werden auch Fachvorträge, Diskussionsrunden und Ausflüge angeboten.

Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle Helga Lerchbaumer, die schon seit Jahren erfolgreich den Stammtisch in Weitensfeld leitet.

 

2017-09-05T08:32:35+00:00