Gesunde Küche Seminarprogramm

/Gesunde Küche Seminarprogramm
Gesunde Küche Seminarprogramm 2019-05-15T10:40:18+00:00

Project Description

Seminarprogramm 2019

Wir bieten Gemeinschaftsverpflegungseinrichtungen ein kostengünstiges Seminarangebot.

Seminare:

Suppen und Suppeneinlagen nach Omas Rezeptbuch

Datum: Donnerstag, 26. September 2019
Uhrzeit: 15-19 Uhr
Ort: Lehrküche der HBLA Pitzelstätten, Glantalstraße 59, 9061 Klagenfurt am Wörthersee

Vortrag/Workshop: Die Suppe leitet sehr oft die Mahlzeit ein und deshalb ist Abwechslung auch bei den Suppeneinlagen gewünscht. Angefangen bei Klassikern wie selbstgemachte Gemüsebrühe oder Cremesuppen kommen auch ausgefallene Varianten wie Hülsenfrüchte oder alternative Getreidesorten zum Einsatz. Aus Gemüse, Reis, Getreide, Teigwaren oder Kräutern lassen sich vielfältige raffinierte Suppeneinlagen zaubern und mehr Abwechslung in die Suppenküche bringen. Suppen bieten eine gute Möglichkeit, den Gemüse/Hülsenfruchtanteil am Speiseplan zu erhöhen und sprechen alle Altersstufen an.

Mit: Ing.in Eva Maria Lipp,  Pädagogin, Kochbuchautorin, Leiterin „Die Frische KochSchule“

Teilnahmegebühr: € 25,–


Ausgewogene
Speiseplangestaltung mit Herbst- und Winterrezepten

Datum: Montag, 7. Oktober 2019
Uhrzeit: 15-19 Uhr
Ort: Kindergarten Hermagor, Guggenberger Straße 7, 9620 Hermagor

Für die „Gesunde Küche“ des Landes Kärnten sind besondere Vorgaben einer gesunden Lebensmittelverwendung ausschlaggebend. In diesem Workshop erfahren Sie, Schritt für Schritt, wie eine ausgewogene Speiseplangestaltung in der Kindergartenküche optimal funktionieren kann und bekommen hilfreiche Tipps mit einfachen Rezeptideen, die den Kindern nicht nur schmecken sondern auch gesund sind. Der Schwerpunkt wird auf einen Austausch der TeilnehmerInnen untereinander gelegt. Es können Fragen rund um die „Gesunde Küche“ erörtert und auch praktische Erfahrungen im Umgang mit den Richtlinien ausgetauscht werden. Weiters wird erörtert, wie ein Wochen- und Monatsplan erstellt werden kann, der das Einkaufen und Kochen und somit den Alltag in der Küche erleichtert. Es werden Rezepte mit dem Schwerpunkt Herbst- und Winterzutaten erklärt und besprochen, aber auch die Anwendung von alternativen Getreidesorten, Hülsenfrüchte und Fisch ergänzend diskutiert.

Mit: Grete Novak-Passegger BSc, Ernährungswissenschafterin

Teilnahmegebühr: € 25,–

 

 


Infos unter:

Mag. Evelyn Pototschnig
Tel: 050 536 15134
Mail: evelyn.pototschnig@ktn.gv.at