Project Description

Suizidprävention

Im Jahr 2015 starben in Österreich 1.249 Personen durch Suizid. Das sind zweieinhalb Mal so viele wie durch Verkehrsunfälle (SUPRA, Suizidpräventionsbericht 2016). Kärnten ist das Bundesland mit der zweithöchsten Suizidrate in Österreich.

Das Land Kärnten hat daher ein Bündel an Maßnahmen im Kampf gegen Suizid geschnürt. Gemeinsam mit pro mente Kärnten und dem Gesundheitsland Kärnten werden Maßnahmen zur Suizidprävention durchgeführt und gezielt auf dieses weitgehend tabuisierte Thema aufmerksam gemacht. Auftakt war die Fachtagung zur Suizidprävention im Lakesidepark, die sich an Interessierte aus dem stationären und ambulanten Setting in diesem Bereich bzw. an Personen, die in anderen Berufsfeldern mit diesem Thema konfrontiert sind, wandte.