Gesunder Verein

Mit dem „Gesunden Verein“ wird eine gesundheitsfördernde Lebenswelt – auch Setting genannt – aufgebaut und gesundheitsorientierte Bewegungsangebote in den „Gesunden Gemeinden“ nachhaltig sowie qualitätsgesichert implementiert. In Zusammenarbeit mit den Vereinen werden bedarfsgerechte Bewegungsangebote nach den Qualitätskriterien der Gesundheitsförderung geschaffen, die die Bevölkerung zu mehr Bewegung begeistern soll.

 

Wir bieten Vereinen:

  • Finanzielle Unterstützung bei der Durchführung gesundheitsförderlicher Angebote
  • Kostenlose Aus- und Fortbildung von Vereinsmitgliedern
  • Bereitstellung von kostenlosen Broschüren zur Wissensvermittlung gesunder Bewegung
  • Beratung, Betreuung, Austausch und Vernetzung im Arbeitskreis der „Gesunden Gemeinde“
  • Verleihung der Auszeichnung „Gesunder Verein“ bei dreijähriger nachhaltiger Umsetzung

 

Förderkriterien:

  • Anmeldung zum „Gesunden Verein“ mittels Kooperationsvereinbarung
  • Mitarbeit der Vereinsvertretung im Arbeitskreis der „Gesunden Gemeinde“ (mind. einmal im Jahr)
  • Maximaler Selbstbehalt von € 3,– pro Teilnehmer/in je Kurseinheit
  • Führen einer TeilnehmerInnenliste
  • Qualifizierte Kursleitung bei der Umsetzung von gesundheitsförderlichen Angeboten
  • Gruppengrößen sind auf maximal 15 TeilnehmerInnen je TrainerIn begrenzt
  • Ordnungsgemäße Rechnungslegung des Vereins und Beilegung eines Zahlungsbeleges als Verwendungsnachweis der entstandenen Kosten

 

Qualitätskriterien:

  • Angebot im Verein von gesundheitsorientierten Bewegungsangeboten für mindestens 2 Zielgruppen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene, SeniorInnen, Damen, Menschen mit Beeinträchtigungen, etc.)
  • Fort- und Weiterbildung der KursleiterInnen im Verein (mind. 1x in drei Jahren)
  • Übermittlung von gesundheitsbezogenen Broschüren an die TeilnehmerInnen
  • Verwendung der Logos (Gesunder Verein, Gesundheitsland Kärnten, Land Kärnten) bei allen Drucksorten
  • Angabe der umgesetzten Maßnahmen (mittels der Vorlage) am Ende des Jahres
  • Auszeichnung „Gesunder Verein“ erfolgt nach Antragstellung und dreijähriger Umsetzung


Kontakt:

Mag. Andreas Martin
Tel: 050 536 15139
Mail: andreas.martin@ktn.gv.at