/Zentrum für gesunde Bewegung

Zentrum für gesunde Bewegung

Indoor-Motorikpark in Frantschach.

In Frantschach-St. Gertraud wurde ein „Zentrum für gesunde Bewegung“ eröffnet. Mit dabei war Sportreferent LH Peter Kaiser und Bürgermeister Günther Vallant, die das vom Land Kärnten finanziell unterstützte Zentrum in der Musikschule offiziell seiner Bestimmung übergaben. „Auch alle anderen „Gesunden Gemeinden“ haben die Möglichkeit, Bewegungsparks einzurichten, die vom Sport-, vom Gesundheits- und vom Landesjugendreferat finanziell unterstützt werden“, informiert Kaiser. Die Zielgruppe gehe quer durch alle Altersgruppen, von Kindern und Jugendlichen bis hin zu Erwachsenen und Senioren. „Die frei und kostenlos zugänglichen Bewegungsparks sollten idealerweise bei bestehenden Anlagen wie Schulen, Sportanlagen, Gemeindegebäuden errichtet werden. Die aufgestellten Geräte sind so zu wählen, dass sie für alle Altersstufen zielführend genutzt werden können“, meint Prettner zur Initiative.

Als „Gesunde Gemeinde“ forciert Frantschach-St.Gertraud schon seit mehr als 10 Jahren gesundheitsfördernde Bewegungsprogramme und hat dabei mit der ASKÖ Kärnten unter ihrem Präsidenten Anton Leikam einen professionellen Partner gewinnen können. Unter anderem bietet die Marktgemeinde in Kooperation mit der ASKÖ die ganzjährig geführten Kurse „Begegnung mit Bewegung“ und „Ganzkörperkräftigung“ an.  Das Motto „Begegnung mit Bewegung“ werde gut angenommen, betonte Bürgermeister Günther Vallant in seiner Rede und bedankte sich auch bei der ASKÖ für die gewinnbringende Kooperation.

 

 

 

2018-03-06T08:43:20+00:00