/Depression kann jeden treffen

Depression kann jeden treffen

Vorträge in ganz Kärnten.

Depressive Erkrankungen beeinträchtigen die Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Angehörigen mehr als andere Krankheiten und sind häufig Ursache für Erwerbsunfähigkeit und vorzeitige Pensionierung. Daher hat das Land Kärnten ein Bündel an Maßnahmen im Kampf gegen Depression geschnürt. Gemeinsam mit den „Gesunden Gemeinden“ werden nun laufend Vorträge zum Thema Depression angeboten. So fand kürzlich auch in Weitensfeld ein Vortrag statt, bei dem auch Bgm. Franz Sabitzer zu Gast war. Und mit einer sensationellen Besucherzahl von rund 100 Interessierten, war der Sitzungssaal in der Marktgemeinde bis zum letzten Platz besetzt.

Dr. Florian Ferstner gab einen umfassenden Einblick in die Erkrankung Depression und zeigte auf, wie man diese erkennen und behandeln kann.
Platz für inhaltliche Diskussionen gab es dann im Anschluss, der Psychiater lieferte Antworten auf alle wichtigen Fragen, die bei Erkrankten und deren Angehörigen typischerweise aufkommen.

2017-11-27T15:01:58+00:00